Niclas Herbst in Grömitz

10.05.2019

Grömitz – Die Ostseeküsten-Tour begann am Freitag für Niclas Herbst Mit einem Gespräch beim HVB (Heiligenhafener Verkehrsbetriebe) und der Kurverwaltung. Vom Jachthafen in Heiligenhafen ging es mit dem Vorsitzenden der CDU Kreistagsfraktion Timo Gaarz nach den Gesprächen über EU-Förderung und Angelfischerei zur Besichtigung einiger Hotels. Heiligenhafen meldete an diesem Wochenende „ausgebucht“. Als Zwischenstation besuchte Niclas Herbst den Infostand seiner Parteifreunde in Neustadt und dankte für den ehrenamtlichen Einsatz in den Urlaubsorten.
Abends sprach Schleswig-Holsteins CDU-Europawahl-Spitzenkandidat in der Grömitzer Strandhalle auf dem Kreisparteitag der CDU Ostholstein nach Ehrungen und Berichten über „Schleswig-Holsteins Zukunft in Europa“. In seiner mehrfach durch Applaus unterbrochenen Rede über den besonderen Wert der Europawahl am 26. Mai argumentierte Niclas Herbst mit den positiven Seiten und Vorteilen durch ein starkes Europa für jeden einzelnen vor Ort.