Niclas Herbst bei der JU auf dem Kornboden

11.03.2019

250 Termine absolviert Niclas Herbst bis zur Europawahl am 26. Mai in ganz Schleswig-Holstein. Am Sonnabend folgte der Spitzenkandidat der CDU Schleswig-Holstein einer Einladung der Jungen Union Herzogtum-Lauenburg auf den Kornboden in Schönberg. Die Veranstaltung „Wie schmeckt Europa“ wurde vom JU Kreisvorsitzenden Florian Slopianka (21) souverän und mit Sachkenntnis moderiert. Die JU-Mitglieder sorgten entsprechend dem Motto für Dänische Hot Dogs, Langos mit verschiedenen Beilagen nach ungarischem Rezept und eine internationale Getränkeauswahl.

Nach einem Impulsreferat über die großen Themen der Europapolitik wie die Sicherung der Außengrenzen, Datenschutz, gemeinsame Agrarpolitik, Brexit, Regionalentwicklung, den mehrjährigen Finanzrahmen und den  Umgang mit unsolidarischen Regierungen diskutierte Niclas Herbst noch eine gute Stunde mit den 45 Gästen. Dabei widerlegte der überzeugte Europäer auch einige sich hartnäckig haltende Fehlmeldungen wie den „Gurkenerlass“, der vom deutschen Handel für bessere Verpackungseinheiten gefordert worden war.

Vor dem gemütlichen Teil mit den internationalen Spezialitäten forderte Herbst die Teilnehmer auf, mit den positiven Errungenschaften Europas für die Wahl gegen die Europagegner, Populisten und Nationalisten für die CDU wählen zu gehen. Reisefreiheit ohne Geldtauschen in den meisten Ländern und Wegfall der Roaming-Gebühren im europäischen Ausland benannte der CDU-Spitzenkandidat als Errungenschaften von denen jeder von uns sehr persönlich profitiert. Dazu gehören auch die freie Wahl des Arbeitsplatzes und die Freizügigkeit des Handels im größten Binnenmarkt der Welt als Grundlage für wirtschaftliche Stabilität und Wohlstand in unserem Land.

Verantwortlich:
Uwe Voss
Sophienblatt 46
24114 Kiel
Tel.: 0431 / 66099-40
info [at] niclas-herbst.eu