Neujahrsempfang der CDU Aumühle

29.01.2019

Ca. 100 Gäste begrüßten Aumühles CDU Vorsitzender Henning Teetz und Rasmus Vöge, der stellvertretende  Vorsitzende  des CDU Kreisverbandes Herzogtum Lauenburg, im fröhlichen Gedränge beim Neujahrssektempfang und Grünkohlbuffet der CDU Aumühle in der historischen Fürst Bismarck-Mühle.
Als Ehrengast sorgte Niclas Herbst mit seiner Rede  für den politischen Impuls, viel spontanen Applaus und Zustimmung. Die anschließende Diskussionsrunde mit dem Spitzenkandidaten der CDU Schleswig-Holstein bei der Europawahl am 26. Mai über den Brexit, Förderung der Landwirtschaft und Regionalentwicklung, Deutschland und Europa in Zeiten der Globalisierung und als Raum der Sicherheit, christliche Werte und den Wert des zu erhaltenden Friedens wurde professionell und mit viel Charme von der CDU-Landtagsabgeordneten Andrea Tschacher geleitet.
„Ich kandidiere nicht für das Europäische Parlament um über die Lautstärke von Staubsaugern, den Knusprigkeitsgrad von Pommes Frites und Duschköpfe zu diskutieren. Wir müssen mit unserer Wertorientierung wichtige Entscheidungen treffen.  Das Europa, das von Konrad Adenauer und Helmut Kohl maßgeblich mit aufgebaut worden ist, dürfen wir nicht den Populisten und Europagegnern überlassen. Das was in Brüssel entschieden wird, kommt alles bei uns hier in Schleswig-Holstein an. Deshalb ist die Europawahl am 26. Mai so wichtig“, schloss Niclas Herbst seine Rede in Aumühle unter viel Beifall.

Verantwortlich:
Uwe Voss
Sophienblatt 46
24114 Kiel
Tel.: 0431 / 66099-40
info [at] niclas-herbst.eu