Diskussion mit Schülern der A.P. Möller Skolen

08.04.2019

Wie funktioniert richtiger Klimaschutz oder warum machen die Friday for Future- Demonstrationen Sinn? - Diesen und zahlreichen weiteren Fragen stellten sich die Spitzenkandidaten zur Europawahl heute im Gymnasium der Dänischen Minderheit in Schleswig. Rund 350 Schülerinnen und Schüler der A.P. Möller Skolen zeigten großes Interesse an der Europa-Idee. Niclas Herbst hob in der Diskussion hervor, dass Europa bereits eine ganze Menge für nationale Minderheiten erreicht habe. Entscheidungen wie zum Minority Savepack machten die Bedeutung eines funktionierenden Europaparlaments deutlich. "Dabei kommen Sie ins Spiel", so Herbst. "Nur wenn Sie wählen gehen und damit nationalistische Tendenzen von links und rechts zurückdrängen, erhalten die demokratischen Parteien die Mehrheiten, die das EU-Parlament erst arbeitsfähig machen." Weiter breiten Raum nahm die Entscheidung des EU-Parlaments für Upload-Filter ein. Sie wurde weitgehend kritisch gesehen und als Anfang der Zensur im Internet empfunden.

Verantwortlich:
Elke Hielscher
Sophienblatt 46
24114 Kiel
Tel.: 0431 / 66099-40
info [at] niclas-herbst.eu