Diskussion bei der Europa-Union Glinde

03.05.2019

Am Freitag, den 3. Mai fand im Bürgerhaus der Stadt Glinde eine Veranstaltung unter dem Titel „Europa ? Was geht mich das an ?“ statt. Die Europa-Union hatte diesen Diskussionsabend zur Europawahl unter Mitwirkung der Parteien CDU, SPD, FDP und Bündnis 90 die Grünen initiiert.
Die etwa 100 Teilnehmer konnten auf Karten ihre Fragen zu Europa stellen und es fand eine lebhafte Diskussion statt. Im Vordergrund standen Themen wie Flüchtlings- und Asylpolitik, Sicherung der Außengrenzen, Zusammenhalt der Union, Wirtschaft- und Sozialpolitik und die Klimaproblematik. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass nur ein geeintes Europa auf die globalen Herausforderungen wie Friedensicherung, Klimaveränderung, Wettbewerbsfähigkeit und Erhalt des Wohlstandes angemessen reagieren kann.
Einig waren sich alle Teilnehmer, dass die EU zur Friedenssicherung in Europa unverzichtbar ist. Auch im Verhältnis zu den USA, Russland und China kann nur ein geeintes Europa seine Interessen für 500 Millionen Europäer zur Geltung bringen.