Berufliche Schulen Eutin

08.04.2019

„Einer der Gründe, warum ich mich als Spitzenkandidat der CDU für Europa einsetze, sind die vielen aktuellen Themen, die unser aller Leben beeinflussen, wie beispielsweise die künstliche Intelligenz, der Umgang mit der Gentechnik, unsere Rolle in der Welt zwischen China und den USA. Das alles sind Dinge, die wir nur mit Europa, mit der europäischen Integration bewältigen können“, erklärte Niclas Herbst auf einer Podiumsdiskussion der Beruflichen Schule Eutin. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Schulleiter Carsten Ingwertsen-Martensen und einer Vorstellungsrunde der Kandidaten zur Europawahl nutzen rund 180 Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, aktuelle Europathemen mit ihnen zu diskutieren.

Verantwortlich:
Elke Hielscher
Sophienblatt 46
24114 Kiel
Tel.: 0431 / 66099-40
info [at] niclas-herbst.eu